STEYR. Obfrau Ursula Voglsam begrüßte am Faschingsdienstag eine große Zahl von Seniorinnen und Senioren, die in den „GH Schwechaterhof“ gekommen war, um mit „Friedrich Torberg“ den Fasching zu verabschieden. Kulturreferent Robert Wandl hatte mit seiner Tochter Judith - ...


mit Genehmigung des Verlages - Geschichten und Anekdoten aus Torbergs Romanen „Die
Tante Jolesch oder der Untergang des Abendlandes“ und „Die Erben der Tante Jolesch“
vorbereitet

Die Wandl’s verstanden es, die Texte amüsant zu präsentieren und es gab
folglich viel zu Schmunzeln und zu Lachen. Die vom Seniorenbund kredenzten Krapfen
rundeten den vergnüglichen und heiteren Nachmittag stilvoll ab und Obfrau Voglsam gab
der Hoffnung Ausdruck, dass auch nächstes Jahr wieder eine derartige Veranstaltung
stattfinden möge.