STEYR. Unter besonders starkem Druck arbeiten derzeit die Teams der drei Steyrer Altenheime sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Steyrer Sozialdienste. Die ohnehin sehr hohen Hygiene-Standards sind jetzt durch die Corona-Pandemie noch weiter nach oben geschraubt worden ...

Es erfordert höchste Konzentration und Umsicht, die Pflege und Betreuung unter diesen erschwerten Umständen optimal abzuwickeln. Gesundheits-Stadtrat Dr. Michael Schodermayr verneigt sich symbolisch vor allen Menschen, die in Pflege- und Betreuungseinrichtungen arbeiten: „Alle leisten in dieser höchst fordernden Situation Unglaubliches. Und alle schaffen es, den ihnen anvertrauten Menschen in dieser schwierigen Zeit Sicherheit und Geborgenheit zu geben.“

Auch von Bürgermeister Gerald Hackl kommt ein großes Dankeschön: „Besonderer Respekt gilt jetzt allen, die mit älteren oder pflegebedürftigen Menschen arbeiten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen einmal mehr, dass sie nicht nur kompetent und engagiert, sondern auch extrem belastbar sind.“