STEYR. Die HAK will mehr sein: eine Wirtschaftsschule, die fit für den Beruf, fit für das Studium und fit für das Leben macht. Wirtschaft ist die Kernkompetenz, aber der Schule geht es auch darum, den Menschen in das Zentrum zu stellen und neben einem modernen, individuellen Zugang zu Ausbildung einen persönlichen Mehrwert zu bieten ...

Deshalb wird ein praxis-orientiertes Angebot von Fächern, Aktivitäten, modernster Infrastruktur und darauf abgestimmten Lehrmethoden geboten. Die Möglichkeiten sind vielfältig – egal, ob im Bereich Business, Digital Skills, Sport, Medien oder Sprachen.

Tablet Plus kombiniert mit #wirkümmernuns

Im kommenden Schuljahr will die HAK-Steyr ihre Vorreiter-Rolle in Sachen Digitalisierung weiter ausbauen. „Als erste Schule werden wir den überaus erfolgreichen Weg von Tablet+ im kommenden Jahr auf alle ersten Klassen flächendeckend ausweiten“, freut sich Direktorin Ute Wiesmayr über dieses neue Angebot der Schule. Diese Innovation soll aber keinesfalls eine Zweiklassenbildung erzeugen: „Wir wollen uns auch um die kümmern, für die die Anschaffung eines Tablets ansonsten eine Einstiegs-Hürde darstellen könnte.“ Ein weiterer Beweis dafür, dass der Hashtag #wirkümmernuns an der HAK Steyr aktiv gelebt wird: „Wir kümmern uns gerne und besonders um die Menschen, die ihren Weg in den Beruf mit uns machen wollen. Als Gegenleistung dafür erwarten wir auch richtiges Engagement für die eigene Bildung von unseren SchülerInnen.“

Innovativer Info-Abend

Auch für den Info-Abend beweist die HAK ihre Innovationskraft: Er wird in jedem Fall als interaktive Videoproduktion zu sehen sein, die auf die persönlichen Bedürfnisse der zukünftigen SchülerInnen und deren Eltern abgestimmt ist. Die Schule öffnet ihre Pforten demnach interaktiv und online - zu sehen ab 20. Jänner, 16 Uhr: www.hak-steyr.at.

Ob an diesem Tag auch ein persönlicher Besuch möglich sein wird, hängt von den dann gültigen Covid19-Regelungen ab. Alle Infos diesbezüglich sind tagesaktuell auf der Website der Schule zu finden.

 

Foto © HAK Steyr