MARIA NEUSTIFT. Am Samstag (17. Okt.) m 19:19 Uhr wurden die Feuerwehrwehren Maria Neustift und Moosgraben zu einem Einsatz Kaminbrand alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war schnell klar, dass ein Übergriff der Flammen auf den Dachstuhl ...

bzw. auf andere Teile des Gebäudes noch nicht stattgefunden hatte und daher verhindert werden musste. Um die Wärmeentwicklung im Inneren des Gebäudes zu überwachen, wurde ein Atemschutztrupp eingesetzt. Zeitgleich wurde mittels C-Rohr der Außenangriff vorbereitet, um den Dachstuhl in regelmäßigen Abständen zu kühlen. Um den Brand in den Griff zu bekommen, wurde der zuständige Rauchfangkehrer verständigt.

Der Einsatz konnte um 22:15 beendet werden. Insgesamt standen 30 Feuerwehrmitglieder im Einsatz.