SIERNING. Am Mittwoch (9. Dez.) um 14:47 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Sierning und Neuzeug-Sierninghofen zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Pkw und ein Kleinbus waren im Kreuzungsbereich Feldstraße/Schiedlberger Landesstraße kollidiert ...

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren Rotes Kreuz und Polizei bereits vor Ort. Eine Person musste gemeinsam mit dem Roten Kreuz aus dem Fahrzeug geborgen werden. Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt. Sie mussten vom Roten Kreuz versorgt und ins Klinikum Steyr eingeliefert werden.

Die Feuerwehr führte die Absicherung der Unfallstelle durch.