STEYR. Ein 23-jähriger Österreicher konsumierte am Silvesterabend (31. Dez.) in seiner Wohnung in Steyr gemeinsam mit einem 34-jährigen Türken aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems und einem 30-jährigen Afghanen aus dem Bezirk Steyr-Land Drogen. Gegen 22 Uhr ...

forderte der 23-Jährige Wohnungsinhaber die zwei Besucher auf, zu gehen. Da diese der Aufforderung nicht sofort nachkamen, holte er einen Schreckschussrevolver und ein ca. 30 cm langes Küchenmesser, um seine Aufforderung zu untermauern. Anschließend stach er mehrmals auf den 34-Jährigen ein und verletzte ihn dabei schwer.

Unmittelbar nach dem Vorfall verständigte der Beschuldigte selbst die Polizei. Er wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Steyr in die Justizanstalt Garsten eingeliefert.