STEYR. Ob es das Weihnachtsfest ist, der Geburtstag oder die Hochzeit - es gibt das Jahr über zahlreiche Gründe zu feiern und Geschenke zu verschicken. Dies gilt nicht nur in Familien und unter Freunden, sondern vor allem auch in der Arbeitswelt ...

Viele Unternehmen haben es fest in ihren Arbeitsalltag integriert, zu besonderen Anlässen kleine Aufmerksamkeiten zu verschicken. Beispielsweise werden zu Weihnachten Grußkarten an alle Kunden gesendet. Besonders zur Weihnachtszeit werden mit den Angestellten häufig Firmenfeiern oder Konzertbesuche geplant. Da diese Möglichkeiten durch die aktuelle Pandemie allerdings stark eingeschränkt sind, können auch Angestellte kleine Geschenke erhalten, auf denen sich das Logo ihrer Firma befindet. So zeigen sie im Alltag, dass sie hinter dem stehen, was sie tun und machen andere Menschen, denen sie im Alltag begegnen, auf ihre Firma aufmerksam.

Worauf kann man das Logo drucken lassen?
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Werbegeschenke zu gestalten. Auch die Einsatzmöglichkeiten sind groß. Man sollte sich im Voraus überlegen, welchen Nutzen die Kunden - und auch das eigene Unternehmen - von dem Geschenk haben sollen und welche Art eines Geschenks zu ihnen passt.

Das wohl beliebteste Werbegeschenk ist der klassische bedruckte Kugelschreiber. Er ist praktisch im Alltag einsetzbar und wird von jedem dankbar angenommen. Passend dazu können kleine Notizbücher mit dem eigenen Logo bedruckt und verschenkt werden. Zwar arbeiten viele Menschen mittlerweile digital und verwalten die meisten ihrer Angelegenheiten dort, doch irgendwann kommt jeder einmal an den Punkt, an dem ein Notizbuch gebraucht wird.
Weitere Ideen sind bedruckte Tassen oder Thermosbecher. Diese Geschenke sind besonders gut geeignet für die Weihnachtszeit. Als weitere kleine Aufmerksamkeit können bedruckte Untersetzer verschenkt werden.
Doch neben den vorgestellten Ideen gibt es noch zahlreiche Möglichkeiten, die gegebenenfalls besser zum Unternehmen und zum Abnehmer passen. Dies könnten Schlüsselanhänger, Grußkarten, Briefpapier, Handtücher mit dem aufgestickten Logo oder ein guter Wein mit dem Logo des Unternehmens auf dem Etikett sein.

Die Wirkung auf den Kunden
Jeder freut sich über Geschenke und so geht es auch den Kunden, die zu einem besonderen Anlass ein Werbegeschenk mit Logo erhalten. Nicht alle Firmen tun dies und so wird eine gute Bindung zwischen dem eigenen Unternehmen und den Kunden hergestellt. Der Kunde merkt, dass einem die Zusammenarbeit wirklich wichtig ist und dass man sich darum bemüht, den Kontakt und die Kommunikation aufrecht zu erhalten. Bei langjährigen Kunden und Privatpersonen, von denen man einige Informationen hat und bei denen man von beispielsweise einer anstehenden Hochzeit erfährt, löst es große Freude aus, wenn sie ein unerwartetes Geschenk zu einem privateren Anlass erhalten. Besonders hier zeigt man das Interesse an seinen Kunden.

Gleichzeitig wird der Kunde durch das Webegeschenk immer wieder an das jeweilige Unternehmen erinnert. Zum Beispiel fällt das Logo aufgedruckt auf einer Tasse jedes Mal auf, wenn der Kunde Kaffee oder Tee trinkt. Ein bedruckter Schlüsselanhänger oder Stifte sind auch eine gute Möglichkeit, weil sie von jedem häufig im Alltag gebraucht werden. Auch hier ist wieder der Vorteil, dass andere Menschen durch das Werbegeschenk auf das eigene Unternehmen aufmerksam werden. So werden zukünftige, spannende Zusammenarbeiten möglich.