STEYR-LAND. In der Nacht auf Sonntag, 17. Jänner, soll ein 73-jähriger Mann in Aschach a.d. Steyr seine 71-jährige Ehefrau im gemeinsamen Haus mit einem Messer erstochen haben, so berichtet die Krone. Verwandte fanden Sonntagmittag die Leiche der Frau riefen die Polizei ...

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, war der mutmaßliche Täter betrunken und so stark beeinträchtigt, dass er zunächst nicht ansprechbar war. Später soll er ein Geständnis abgelegt haben, das Motiv ist noch unklar.