ASCHACH. Die Feuerwehr Aschach wurde am Montagvormittag (18. Jän.) telefonisch zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit sechs Einsatzkräften und dem Löschfahrzeug zum Fellingerberg aus. Am Einsatzort fanden man einen Pkw vor, der von der Fahrbahn ... ...

abgekommen war und am Ende einer steilen Böschung im tiefen Schnee stand. Der Lenker konnte selbstständig und unverletzt das Auto verlassen. Zur Bergung des Fahrzeuges wurde ein Abschleppunternehmen angefordert.