BEHAMBERG/WACHTBERG. Zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Tankstelle Wachtberg, wurde am späteren Nachmittag des 3. März die Freiwillige Feuerwehr Wachtberg gerufen. Aus unbekannter Ursache kollidierte ein Kleintransporter mit einem Pkw ...

Beide Fahrzeuge wurden dabei schwer beschädigt. Eine Person wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und baute den Brandschutz auf. Nach dem Entfernen von Wrackteilen wurden die ausgelaufenen Flüssigkeiten gebunden und die Straße gereinigt. Die Freiwillige Feuerwehr Wachtberg stand für eine Stunde im Einsatz.

Beide Unfallfahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst abtransportiert.