STEYR-LAND. Am 22. Nov. gegen 19 Uhr kam es zu einem großflächigen Stromausfall in Laussa, Großraming, Maria Neustift und Gaflenz. Kurz darauf wurde die Freiwillige Feuerwehr Laussa alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde rasch klar, dass sich ein Felsbrocken gelöst hatte ...

den Abhang hinuntergerollt und gegen eine Hausmauer geprallt war. Durch den Felssturz wurde ein Baum entwurzelt, stürzte um und beschädigte eine Stromleitung. In Zusammenarbeit mit der Energie AG wurde der Baum entfernt und der Leitungsschaden behoben.