LEIBNITZ. Mit diesem Ergebnis erreicht man den dritten Platz in der Vereinswertung hinter den Galaxy Tigers und dem UJZ Mühlviertel. Insgesamt waren 133 Teilnehmer aus 35 Vereinen am Start. Alexander Klaus-Sternwieser war in der Klasse -55kg heute unschlagbar, ...

... sowohl in den Vorrunden als auch im Finale gegen Magamed Borchashvilli (Galaxy Tigers) war er eine Klasse für sich.  Sein insgesamt vierter Österr. Meistertitel.

Im Gegensatz zu Alex hatte Daniel Leutgeb (-60kg) einige harte und enge Partien zu kämpfen. Am Weg ins Finale ging es gegen Djabrail Zakajev (JZ Rapso OÖ) und Dauerrivale Nici Rechberger (UJZ Mühlviertel) zwei Mal ins Golden Score. Beide Male hatte Daniel den längeren Atem. Der Finalkampf gegen David Kleiber (Judoring Wien) ging ebenfalls in die Verlängerung. Die entscheidende Ippon Wertung gelang nach knapp vier Minuten durch Ko-Uchi-Maki-Komi. Daniels sechster Österr. Meistertitel.

Rosalie Wöss (-63kg) präsentierte sich in den Vorrundenkämpfen sehr stark und zog souverän in das Halbfinale ein. In diesem kam gegen Jessica Fortner (JC Klosterneuburg) letztendlich das Aus, was am Ende der hervorragende 3.Platz bedeutet.

Zählt man die heurigen ÖM (U16, U18, U21, U23) zusammen konnte man satte 15 Medaillen (8Gold/3Silber/4Bronze) in die kleine Ennstalgemeinde holen.

 

Askö Reichraming gewinnt Vereinswertung bei den Österreichischen Meisterschaften der U16

Eine Spitzen Leistung unserer Judokas bei der ÖM U16 in Leibnitz. Mit 2 Goldenen (Florian Kölzer und Emily Starzer), 2 Silbernen (Carina Klaus-Sternwieser und Marco Landerl) und 2 Bronzenen (Marcel Landerl und Tanzila Muntsurova) konnten sich ALLE! unsere Judokas platzieren.

Gratulation zu dieser spitzen Leistung an das gesamte Team!