STEYR. Nach einer sehr langer Pause geht es für die McDonald‘s Iron Scorps Steyr bald wieder mit dem Ligabetrieb los. Am kommenden Samstag, den 10. Okt. 2020 um 19:00 Uhr, werden die Swans aus Gmunden zu Gast sein ...

In der Zwischenzeit hat es im Verein einige wichtige Änderungen gegeben. Der bisherige A-Mannschaft Coach Klaus Sprung hat, nach Maki Kovacevic die Nachwuchs-Sektion übernommen. Als neue Trainer des Landesliga Teams wurden Jakob Wittwer und der langjährige Kapitän Juraj Mlynsky gewählt. Mlynsky wird aber weiterhin auch als Spieler tätig sein. 

Jakob „Witti“ Wittwer hat seine gesamte Spielerkarriere in Steyr verbracht, diese aber aufgrund von Verletzungen frühzeitig beenden müssen. Nach abgeschlossenem Studium in Wien war er in den letzten Jahren beim ÖBV als Teammanager der A-Nationalmannschaft tätig. Dort hat er viele Erfahrungen von den besten Trainern und Spielern Österreichs gesammelt.

Auch wenn es lange nicht klar war, ob und wann die neue Saison starten wird, haben die Scorps wie üblich anfang August mit der Vorbereitung begonnen. Nach der Bekanntgabe des Starttermins haben sie kurzfristig 2 Testspiele organisieren können. Das erste gegen eine deutsche Mannschaft aus Straubing gewannen sie knapp um 3 Punkte. Am vergangenen Freitag waren die Steyrer zu Gast in Salzburg und erreichten dort einen klaren 20-Punkte-Sieg. 

„Die Pre-Season ist sehr gut verlaufen und auch wenn die Liga nun etwas überraschend zu dem normalen Termin anfangen wird, fühlen wir uns bereit. Wir möchten schnelles und modernes Basketball spielen und freuen uns schon sehr auf die Herausforderungen“, sagt der neue Coach Wittwer.