STEYR. Wie auf allen Eislaufplätzen hat es auch in Steyr einen regelrechten Besucheransturm gegeben. Was in normalen Zeiten ein höchsterfreuliches Ereignis für einen Betreiber darstellt, ist in Corona-Zeiten ein Problem. Üblicherweise können in Steyr bis zu 800 begeisterte Eisläuferinnen ...

und Eisläufer ihrem Vergnügen nachkommen, derzeit ist dies nur für jeweils 100 Besucherinnen und Besucher möglich. Die Folge waren große Warteschlangen. Um sicher einen Platz zu erhalten, haben sich viele Besucher schon zwei Stunden vor der Öffnungszeit angestellt. Dabei wurden auch die Abstandsregeln nicht immer eingehalten. Um diese unerfreuliche Situation zu verbessern, gibt es einige Änderungen. So wird ein Anmeldesystem installiert und der Wartebereich im Freien besser gestaltet. Auf Initiative von Vizebürgermeister Ing. Markus Vogl wurden auch die Öffnungszeiten ausgeweitet.

Was sich ändert
Um den Besucherstrom besser zu verteilen ist ab sofort an den Wochenenden zusätzlich von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Somit sind die neuen Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do, Fr von 14 bis 17 Uhr; Di, Sa, So zwischen 14 und 20 Uhr sowie neu Sa und So von 9 bis 12 Uhr.

Außerdem gibt es ab 18. Jänner ein telefonisches Anmeldesystem und ab 21. Jänner wird der Zutritt grundsätzlich nur mit Termin möglich sein. Die telefonische Voranmeldung ist jeweils für einen Zeitraum innerhalb einer Woche möglich. Damit soll verhindert werden, dass Einzelpersonen Reservierungen bis zum Saisonende durchführen.

Anmelden kann man sich montags und mittwochs (13–17 Uhr) sowie dienstags (13–20 Uhr) für folgende Zeiträume:

  • Ab Mo, 18.1., für die Zeit von Do, 21.1., bis Mi, 27.1.
  • Ab Mo, 25.1., für die Zeit von Do, 28.1., bis Mi, 03.2.
  • Ab Mo, 1.2., für die Zeit vom Do, 04.2., bis Mi, 10.2.

Bis auf weiteres wird dieses System beibehalten. Um die Wartezeit zu reduzieren, werden dabei Zeitfenster von zehn Minuten vergeben. An der Kassa ist dann ein Lichtbildausweis vorzuweisen. Es könnte allerdings sein, dass es am Telefon zu Wartezeiten kommt. Auch hier wird an Erweiterungen gearbeitet. Ebenso wird versucht, einen Onlinekalender anzubieten.

Die Telefonnummer für die Voranmeldungen lautet: 07252/899-279