23 .01. 2018 um 08:44 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Der erste Alarm kam gestern (22.01) um 13:25 Uhr für den Technischen Zug der FF- Steyr, zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in der Gußwerkstraße...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3842 Gäste und keine Mitglieder online

Coaching-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Durchs wilde Norwegen - Abenteuer im hohen Norden Europas - eine bildgewaltige Live-Diashow von Walter Steinberg am 25.1.2018 im City Kino Steyr ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR/OÖ. SPÖ-Weichsler- Hauer: „Werden nur einzelne Kinder aus Kostengründen abgemeldet, bedeutet das in vielen Gemeinden das gänzliche Aus von Nachmittagsgruppen!“ ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

JUDO Reichraming: Tabellenführung auch in der vorletzten Runde verteidigt

REICHRAMING. Am Freitag stand für den Aufsteiger und Tabellenführer ASKÖ Reichraming in der 2. Bundesliga die letzte Runde in der 2. Bundesliga auswärts gegen SV Gallneukirchen auf dem Programm. Die Gastgeber waren in allen Gewichtsklassen mit Top-Kämpfern ...

besetzt. Das zeigte sich bereits im ersten Durchgang, indem die Gastgeber gleich einmal 2 Punkte vorlegten. Oliver Sellner und Martin Prexl konnten dann wieder den Gleichstand herstellen. Dann holte Martin Mairhofer von den Gästen wieder einen Punkt, der dann wiederum vom Reichraminger Legionär Igor Spasojevic wieder ausgeglichen wurde.

Den letzten Kampf im ersten Durchgang holte sich schließlich das Gastgeber-Schwergewicht Martin Nagler und fixierte den Pausenstand von 4 : 3 für Gastgeber aus Gallneukirchen. Doch wie schon so oft ließen sich die routinierten Reichraminger Judoka durch den Pausenrückstand nicht beirren, sondern gingen voller Kampfgeist in den 2. Durchgang.

Philipp Sellner konnte im ersten Kampf nach einem spannenden Fight den in der heurigen Saison noch ungeschlagenen Valentin Leonfellner auf die Matte legen. Auch Youngster Michael Starzer, der auch schon im ersten Durchgang zuerst in Führung lag, dann aber durch eine kleine Unachtsamkeit bei einem Hebel des Gegners abklopfen musste, steigerte sich im 2. Durchgang und konnte sich gegen seinen routinierten Gegner durchsetzen.

Zwei weitere Punkte für die Reichraminger holten dann auch noch Routinier Igor Spasojevic und Markus Kahlig, der den um etliche Kilo schwereren "Bullen" aus Gallneukirchen mit einem Ippon besiegen konnte.

Die Punkte für Reichraming holten: Sellner Oliver und Igor Spasojevic jeweils zwei, Martin Prexl, Philipp Sellner, Michael Starzer und Markus Kahlig jeweils einen. Mit diesem Auswärtssieg konnten die Reichraminger mit 13 Punkten die Tabellenspitze in ihrem letzten Kampf nochmals verteidigen.

Für den endgültigen Sieg in der 2. Bundesliga wird es aber wahrscheinlich trotzdem nicht reichen, da die Kämpfer aus dem Ennstal bereits um eine Runde vorne und in der letzten Runde somit kampffrei sind, aber der bisherige Tabellenzweite (JU Dynamic One aus Hartkirchen) mit 12 Punkten bisher noch keine Niederlage erlitten hat, die Reichraminger jedoch eine.

In der letzten Runde am 5. November muss JU Dynamic One auswärts gegen den Tabellen-Fünften SV Gallneukirchen bestehen, um den Titel zu sichern.

Ebenfalls am 5. November finden in Reichraming die finalen Kämpfe für die Schülermannschaft und die Mannschaft der 1. Klasse in der OÖ. Mannschaftsmeisterschaft statt. Für die Reichraminger Judo-Kids geht es dabei um den Einzug ins Final-4 und die Mannschaft ASKÖ Reichraming II trifft im Finalkampf als Tabellenführer der 1. Klasse auf den Tabellenzweiten JV Micheldorf.

Die Kämpfe der Schülerliga beginnen um 17:00 Uhr in der NMS Reichraming. Um 19:00 Uhr findet der Finalkampf in der 1. Klasse statt.

 

Fotos ©

Brandner

 

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren