23 .01. 2018 um 08:31 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Der erste Alarm kam gestern (22.01) um 13:25 Uhr für den Technischen Zug der FF- Steyr, zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in der Gußwerkstraße...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3782 Gäste und keine Mitglieder online

Coaching-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Durchs wilde Norwegen - Abenteuer im hohen Norden Europas - eine bildgewaltige Live-Diashow von Walter Steinberg am 25.1.2018 im City Kino Steyr ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR/OÖ. SPÖ-Weichsler- Hauer: „Werden nur einzelne Kinder aus Kostengründen abgemeldet, bedeutet das in vielen Gemeinden das gänzliche Aus von Nachmittagsgruppen!“ ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

2 Österreichische Meister für die Reichraminger Judokas

REICHRAMING. Insgesamt 7 Medaillen konnten am letzten Wochenende bei den Österreichischen Meisterschaften der U16/U21 in Oberwart erkämpft werden. Eine starke Leistung für den kleinen Verein aus dem Ennstal, ...

der sich stark in der Österreichischen Judoszene präsentieren konnte. Österreichische Meister wurden David Hörlendsberger (U16) in der Klasse bis 55kg und Philipp Sellner (U21) bis 60kg. Beide Judokas agierten an ihren Wettkampftagen souverän und zeigten tolles Judo, somit schickten sie alle ihre Gegner vorzeitig von der Matte.

Zwei weitere Medaillen bei den U16 erreichten Alexander Klaus-Sternwieser (-50kg) und Tobias Mayr (-66kg), die jeweils den 3.Platz erreichten. In der Altersklasse U21 gab es neben der Goldmedaille von Philipp Sellner noch 3 weitere Podestplätze durch Jonathan Reisinger (2.Platz bis 90kg), Laura Fink (3.Platz bis 57kg) und den erst 15jährige Daniel Leutgeb (3.Platz bis 55kg), der sein Debüt in dieser Altersklasse hatte.

In der Altersklasse U21 war man damit sogar drittbester Verein aus 48 teilnehmenden Vereinen. Stolze Leistung für Cheftrainer Alfred Scharnreitner und den Betreuern Hermann Leutgeb und Hansl Reisinger.

Sieg und Niederlage in der OÖ Landesliga
In der 2. Runde der Landesliga B traf die 2 Mannschaft auswärts auf Gallneukirchen II. Die im letzten Jahr neu formierte 2 Garnitur der Reichraminger Judokas musste die erste Niederlage nach einer Serie von 7 Siegen einstecken. Diese viel mit 16:6 relativ eindeutig für die Gallneukirchner aus. Schon der erste Durchgang ging mit 8:3 klar an die Gallier, wobei viele Kämpfe über die Zeit gingen und so mancher Punkt für uns drinnen gewesen wäre.

Auch der Kampfrichter war mit seinen Entscheidungen nicht immer auf unserer Seite. Im zweiten Durchgang viel das Ergebnis gleich wie im Ersten aus, einen Punkt steuerte dabei bei seinem Comeback Aron Ettlinger in der Klasse -66kg bei. Die Punkten für Reichraming holten: Manuel Steiner, Manuel Hörndler 2 Punkte, Aron Ettlinger, Raphael Röcklinger je 1 Punkt

Damen überraschen und gewinnen in Gallneukirchen 10:6
Die Damenmannschaft präsentierten sich trotz der Ausfälle von Vanessa Frühwirth, Laura Fink (Europacupeinsätze) und Stefanie Kopf (Knieverletzung, Saison damit vorbei) stark. Mit den Lizenzkämpferinnen aus JV Salzkammergut und JV Ried war man gegen die Damen aus Gallneukirchen gut aufgestellt und konnte einen tollen ungefährdeten Sieg in der 2. Runde der OÖ Damenliga einfahren. Nach dem Auswärtssieg in Burgkirchen war dies bereits der zweite Sieg in der Liga. Nächste Woche Samstag geht es für die Damen ins Mühlviertel, wo sie die Tabellenführung behaupten wollen. Die Punkte für Reichraming holten: Magdalena Kopf, Chiara Kohlhofer je 1 Punkt Desiree Steininger, Katharina Dostal, Rosalie Wöss und Alina Jenner je 2 Punkte

4 Reichraminger Judokas beim Europacup U18/U21 im Einsatz
Daniel Leutgeb erreicht den 7. Platz in Teplice Beim U18 Europacup in Teplice(CZE) konnte sich Daniel erneut im Spitzenfeld in der Klasse bis 50kg behaupten. In der 3.Runde hatte er gegen den späteren Sieger Ali Askarzade (AZE) das Nachsehen. In der Trostrunde kämpfte sich Dani bis zum Kampf um den Einzug um den dritten Platz vor. Dort traf er ausgerechnet auf seinen BORG Kollegen Nikolas Rechberger vom UJZ Mühlviertel, der diesen Kampf für sich entschied. Für Michael Starzer kam in der dritten Runde (-66kg) leider das aus. Für den dritten Starter vom Askö Reichraming, Alexander Klaus-Sternwieser (-50kg), war bereits in der 1. Runde nach einer Ellbogenluxuation Endstation.

Laura Fink startet beim U21 EC-Turnier in Lignano (ITA)
Aufgrund ihrer starken Leistung bei den U21 ÖM letzter Woche in Oberwart wurde Laura für den EC in Lignano nominiert. Nach einer längeren Wettkampfpause auf diesem internationalen Niveau kam aber leider schon in der 1.Runde das aus.

Starker Auftritt des Judonachwuchses aus Reichraming beim int. Turnier in Rohrbach
Bei der 25. Auflage des Rohrbacher Turniers waren insgesamt 428 Teilnehmer aus 48 Vereinen und 8 Nationen am Start, darunter 13 Nachwuchsjudokas aus Reichraming. Diese präsentierten sich in toller Form und konnten durch Isabella Stögmann, Marcel Landerl und Max Wöss 3 Klassensiege feiern. Den starken zweiten Platz erreichten Emiliy Starzer und Carina Klaus-Sternwieser. Einen 3.Platz erkämpfte noch Marco Landerl. Mit dieser tollen Leistung konnte Trainer Alfred Scharnreitner mit seinen Schützlingen den tollen 4.Rang in der Vereinswertung erreichen.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren