STEYR/OÖ. Im kommenden Jahr werden drei neue PrimarärztInnen in den Kliniken der Oberösterreichischen Gesundheitsholding (OÖG) ihren Dienst antreten. Sie werden Leitungsfunktionen am Pyhrn- Eisenwurzen Klinikum Steyr und am Klinikum Freistadt übernehmen ...

Mit 1. Jänner wird Prof.in Dr.in med. Andrea Koch (58) neue Primaria für Lungenheilkunde am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr. Die gebürtige Friedrichshafnerin (Bodensee/Deutschland) studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und promovierte dort 1996 magna cum laude (mit der Note „Sehr gut“). Ihre Habilitation in Innerer Medizin folgte 2007 an der Medizinischen Fakultät der Universität Köln, wo Prof.in Koch bis 2010 als Oberärztin den Schwerpunkt Pneumologie (Fachgebiet der Lunge und Lungenkrankheiten) leitete. Zuletzt war sie als Chefärztin für Pneumologie und Innere Medizin an den Zürcher RehaZentren Davos in der Schweiz tätig. Ihre Freizeit verbringt Prof.in Koch gern in der Natur mit langen Spaziergängen mit ihrem Hund.

Ebenfalls neu besetzt wird am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr die Leitung der Abteilung Neurologie. Neuer Primarius wird mit 1. August 2021 Dr. med. Michael Guger (45). Der verheiratete zweifache Vater studierte an der Universität Innsbruck. Seine Turnusausbildung absolvierte er am damaligen Landeskrankenhaus Enns (heutige Rehaklinik Enns) sowie am AKH Linz (heutiges Kepler Universitätsklinikum). Dort folgte 2008 auch die Ausbildung zum Facharzt für Neurologie. Seither ist er als Oberarzt an der Abteilung für Neurologie und Psychiatrie im Kepler Uniklinikum Linz tätig und leitet die neuroimmunologische Ambulanz und Station D2.1.

Dr. med. Christof Pirkl (49) übernimmt mit 1. September 2021 die Leitung der Unfallchirurgie im Klinikum Freistadt. Er folgt Prim. Dr. Manfred Helmreich nach, der mit Ende August in den wohlverdienten Ruhestand geht. Dr. Pirkl absolvierte sein Studium an der Universität Wien. 2006 schloss er am Klinikum Wels seine Fachausbildung für Unfallchirurgie, 2017 für Orthopädie und Traumatologie ab. Seine klinischen Schwerpunkte sind die Schulter- und Kniechirurgie. Seine Freizeit verbringt der verheiratete dreifache Vater am liebsten mit Sport (Laufen, Skifahren, Klettern etc.).

„Ich freue mich, dass wir mit den getroffenen Personalentscheidungen für das Pyhrn- Eisenwurzen Klinikum Steyr und das Klinikum Freistadt bestens qualifizierte und menschlich gewinnende Persönlichkeit engagieren konnten. Ich wünsche den drei neuen Führungskräften alles Gute für ihre künftige Tätigkeit in unserem Unternehmen“, so Mag. Dr. Franz Harnoncourt, Vorsitzender der Geschäftsführung der OÖ Gesundheitsholding GmbH.