STEYR. In der 7. Runde der oberösterreichischen Landesliga gewinnt der BBC McDonald’s Iron Scorps Steyr bei den Raiffeisen
Flyers Wels B 99:86. ...


Wie das Ergebnis zeigt war das eine offene und schnelle Partie. Beide Teams scoren vom Anfang an auf einem sehr hohen
Niveau.

In der ersten Halbzeit wechselt die Führung sehr oft hin und her und keine Mannschaft kann sich einen größeren Vorsprung
aufbauen. Scorps spielen in der Offense diesmal ganz anders als in den letzten 2 Spielen. Der Ball bewegt sich viel schneller
was zu einigen sehr schönen Aktionen und einfachen Punkten führt. In der Defense tun sie sich aber ein bisschen schwer.
Die schnellen Flyers können oft etwas zu einfach in die Zone penetrieren und außerdem treffen sie auch exzellent aus der
Distanz. Sie verwerten in der ganzen Partie 16 Dreier und davon 10 bereits vor der Pause.

Ähnlich geht es dann auch im dritten Viertel weiter. Die entscheidende Phase kommt also erst 6 Minuten vor dem Schluss.
Da kann Steyr die Intensität in der Verteidigung doch etwas steigern und schließt das Spiel mit einem 16:5 Run ab.
Es war ein sehr wichtiger Sieg für den BBC McDonald’s Iron Scorps. Sie holen sich somit wieder den 2. Tabellenplatz und
finden den Weg raus aus der Krise.

Raiffeisen Flyers Wels B - BBC McDonald's Iron Scorps Steyr 86:99 (23:29, 50:53, 71:76)
Werfer: Surums 41, Didovic 22, Filipovic 12, Medinger 12, Kovacevic 8, Mlynsky 4, Hilgärtner 0, Rebhandl 0, Polat 0.