STEYR. Am Samstag, den 30.November findet bereits zum 7. Mal ein hochkarätiges Adventkonzert in der Pfarrkirche Münichholz statt.
Für diesen Benefizabend ist es der KMB Münichholz ...

als Veranstalter heuer gelungen gleich zwei Abordnungen, nämlich das Brass-Quintett und das
Holzbläserquintett der Polizeimusik Oberösterreich, nach Münichholz zu holen.
Der Klangkörper der Polizeimusik Oberösterreichs zählt sicherlich zu den besten
Blasorchestern des Landes.

Der musikalische Abend reicht von Interpretationen von Ennio Morricone über J. S.
Bach bis P.I. Tschaikowsky und wird gespickt mit stimmungsvollen
Adventerzählungen. Die Katholische Männerbewegung lädt zu diesem Abend herzlich ein. Der Erlös
dieses Benefizkonzertes kommt heuer zwei jungen Helden aus unserer Gegend
zugute.

„Es ist schön, wenn wir mit dem Erlös der Veranstaltung zwei Buben aus unserer
Gegend, die gerade dabei sind, ihre Krankheiten erfolgreich zu bekämpfen, jeder auf
seine Art und Weise, helfen können. Diese beiden Buben sind für viele Leute
Wegweiser und Vorbilder sowieso! Freut sich der Obmann der KMB Münichholz
Michael Brantner. Von einem Buben berichtete sogar Christoph Feurstein in der
ORF-Sendung „Thema“ im vergangenen Oktober Karten liegen zum Vorverkaufspreis
von 18 Euro im Pfarrbüro Münichholz, in den Münichholzer Trafiken und in der Bürgerservicestelle
im Steyrer Rathaus auf. Auch bei vielen Mitgliedern der KMB können Karten für diesen Event erworben werden.