KLEINREIFLING. Am Mittwochabend, 31. März, wurden die Kameraden der Feuerwehr Kleinreifling zu einer Ölspur auf der Eisenbundesstraße alarmiert. Durch einen geplatzten Schlauch der Dieselpumpe verlor ein Kleintransporter eine große Menge Diesel ...

Die Straße wurde mittels Ölbindemittel gereinigt und musste für ca. 1.5 Stunden gesperrt werden. Der Fahrer reparierte das defekte Gerät selbst und setzte anschließend seine Fahrt fort.

Die FF Kleinreifling war mit 18 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen zwei Stunden im Einsatz.