STEYR. Für einen besonderen gesellschaftlichen Höhepunkt im Traunviertel sorgte am vergangenen Samstag (11. Jän. 2020) wieder der Steyrer Feuerwehrball in der Stadthalle Steyr. Rund 2.000 Gäste aus nah und fern ließen sich die Ballnacht, die zum 09. Mal in der Stadthalle stattfand, nicht entgehen und tanzten bis in die frühen Morgenstunden ...

Die Gruppe „New Dimension Velden“ sorgte für Spitzenstimmung bei der Mitternachtseinlage. Nach der Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Sport sowie von Einsatzorganisationen durch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Gerhard Praxmarer und Markus Schaumberger eröffnete Bürgermeister Gerald Hackl mit einem Walzer die Ballveranstaltung, die zu einer der größten in Oberösterreich zählt.

Auch heuer wurde den Gästen natürlich ein ganz besonderes Programm geboten: Die Band Life Brothers 4 sorgten im Anschluss an die Eröffnung für einen stimmungsvollen Abend. Die Gruppe „New Dimension Velden“ heizten bei der Mitternachsteinlage den Ballbesuchern mit ihrer Akrobatik kräftig ein. DJ Feybl sorgte für Musik und tolle Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Die zahlreichen Besucher und vor allem die gute Stimmung haben es wieder bewiesen, dass der Feuerwehrball Steyr zu einem Ball geworden ist, den sich nur wenige entgehen lassen.

LINK ZUM FOTO-ALBUM #TEIL1

LINK ZUM FOTO-ALBUM #TEIL2

Fotos © Peter Röck