GARSTEN. Vom Oö. Landes-Feuerwehrverband und den OÖN wurde die Aktion 1220 ins Leben gerufen, um die heimische Wirtschaft in der Corona-Krise zu unterstützen. Der Aktion schließt sich auch die Feuerwehr Garsten an ...

Die Feuerwehr Garsten kauft bereits seit Jahrzehnten bei der regionalen Wirtschaft. So wurde auch die Ausschank und Verpflegung bei der Vollversammlung, die dieses Jahr wegen Corona anders ablief als gewohnt, von der Stiftsbäckerei Nagl durchgeführt.

Jahreshauptversammlung einmal anders
In Zeiten der Corona-Krise bedarf es manchmal ein wenig Kreativität, um einerseits die Schutzmaßnahmen bestmöglich umsetzen, andererseits aber auch den notwendigen Dienstbetrieb aufrecht erhalten zu können. Die jährliche Vollversammlung, welche üblicherweise im Frühjahr abgehalten wird, wurde daher heuer erstmals im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Garsten durchgeführt und auf ein Minimum beschränkt.

Bereits im Vorfeld wurden die Tätigkeiten des vergangenen Jahres in Form eines Jahresberichtes, der an die Mitglieder ausgegeben wurde, präsentiert, um die Versammlung so kurz als nötig zu gestalten. Auch auf das Beisein der Ehrengäste musste leider weitgehend verzichtet werden. Trotz der Einschränkungen konnte aber im Rahme der Jahreshauptversammlung die Ergänzungswahl für ein Kommandomitglied durchgeführt, Angelobungen vorgenommen und Beförderungen verliehen werden.

"Dank der hervorragenden Organisation, welche auf Abstandsregelungen und erforderliche Hygienemaßnahmen Rücksicht genommen hatte, verlief die Versammlung reibungslos und zeigte einmal mehr, dass sich die Krise mit ein wenig Kreativität und Flexibilität durchaus meistern lässt. Wir hoffen im nächsten Jahr die Vollversammlung in gewohnter Art im Feuerwehrhaus Garsten durchführen zu können und auch gemeinsam Zeit zu finden, das Jahr Revue passieren zu lassen", so Kommandant Christian Aschauer.

Angelobung, Übergabe Wissenstestabzeichen und Erprobungen
"Da wir aufgrund der Corona Pandemie unsere Jahreshauptversammlung nur in absoluter Mindestbesetzung abhielten, wurden die Wissenstestabzeichen und Erprobungen am 14.07.2020 offiziell unseren Jugendlichen übergeben. Gleichzeitig wurden die neu beitgetretenen Jugendlichen angelobt", so Aschauer weiter.

Unten: Angelobung der Jugendlichen und Ehrungen bei der Vollversammlung der FF Garsten.