WOLFERN. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Alten- und Pflegeheimen haben einen herausfordernden Job, der viel Geduld und Ausdauer erfordert. In den vergangen Wochen und Monaten war und ist die Situation aufgrund des Coronavirus ...

und der damit einhergehenden Maßnahmen zur Eindämmung aber besonders herausfordernd. „Auch in dieser schwierigen Zeit haben sie sich Tag und Nacht mit viel Engagement um die hilfsbedürftigen Seniorinnen und Senioren gekümmert. Dafür möchten wir uns ganz, ganz herzlich bedanken“, betont OÖ Seniorenbund Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer.

Um sich bei den Bediensteten der oö. Alten- und Pflegeheime zu bedanken, wurden bzw. werden alle oö. Alten- und Seniorenheime von einer Delegation des OÖ Seniorenbundes – dem Bezirksobmann des jeweiligen Bezirkes sowie dem Ortsobmann der Gemeinde, in dem sich das Seniorenheim befindet – besucht und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als kleines Zeichen des Dankes und der Anerkennung ein Geschenkkorb mit verschiedenen Köstlichkeiten übergeben. Auch Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner besuchen in jedem Bezirk ein Altenheim, um den Dank persönlich zu überbringen – unter anderem in Steyr-Land das Bezirksalten- und Pflegeheim Wolfern.