GARSTEN/SCHWAMING. Am Sonntag, den 9. Jänner, konnte die Feuerwehr Schwaming eine Spende von 2500 Euro an die Familie Nagy aus Garsten übergeben. Bei einem tragischen Unfall wurde am 03. September 2021 der Familienvater aus ihren Reihen gerissen ...

Zurück blieb eine liebevolle Ehefrau mit zwei Kindern. Die Mutter muss nun allein für die anfallenden Kosten der Wohnung sorgen. Der Feuerwehr Schwaming ist es bereits seit Beginn der Aktion „Weihnachtslicht“ ein Anliegen, die erhaltenen Spenden an Familien der Marktgemeinde Garsten weiterzugeben. Dank der großzügigen Spenden der Einwohner und Einwohnerinnen konnte der Familie Nagy nun finanziell geholfen werden.

Foto © FF Schwaming