STEYR. Am 3. Dezember spielt die Musicalgruppe “KISI” ihr aktuelles Weihnachtsmusical im Stadttheater Steyr. Ein Ensemble aus Kindern, Jugendlichen und junge Erwachsenen beeindruckt mit einer bildgewaltigen Inszenierung und berührenden Melodien ...

In der krisengeschüttelten Provinz Judäa lebt die junge, temperamentvolle und verwaiste Adina. Um ihrem Onkel nicht zur Last zu fallen, läuft sie in der Weihnachtsnacht fort und trifft dabei auf Maria und Josef, die im völlig überfüllten Betlehem eine Herberge suchen. Das zuvor verbitterte und verzweifelte Mädchen erlebt schließlich den Schlüsselmoment, in dem eine neue Zeit anbricht und findet wieder Hoffnung.

Die raffinierte Inszenierung mit schwungvollen Tänzen, fröhlichem Gesang und Gänsehaut-Momenten macht die bekannte Weihnachtsgeschichte für die ganze Familie erlebbar und sorgt mit erstaunlich aktuellen Themen für Spannung. 80 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben das Musical-Spielen zu ihrem großen Hobby gemacht. Im Stadttheater Steyr wird „Betlehem“ am 3. Dezember 2022 um 16:00 Uhr und um 19:30 Uhr zu sehen sein. Karten gibt es bei oeticket, bei allen Raiffeisen Banken und auf betlehem.kisi.org. "Bei Fragen melden Sie sich unter der Telefonnummer: 07617/2151515."

Die Darsteller und die Crew im Hintergrund haben die Produktion ehrenamtlich auf die Beine gestellt und beeindrucken sowohl mit Knowhow als auch großem Engagement. Als eingespieltes Team bringen sie für Kinder ab sechs Jahren ein besonderes Weihnachtserlebnis auf die Bühne. Für die Regie von „Betlehem“ zeichnet die Wiener Musical-Darstellerin und Sängerin Patricia Nessy verantwortlich.

Vor 29 Jahren begannen die damaligen Pastoralassistenten Birgit und Hannes Minichmayr, mit Kindern in der katholischen Pfarre Altmünster zu singen. Heute spielt der Verein „KISI – God’s singing kids“ auf den großen Bühnen Österreichs und darüber hinaus.