LESERBRIEF. Seit kurzem informiert, oder besser gesagt informierte ein Transparent neben dem Parkplatz beim Gasthaus Schoiber die Besucher über die geplanten Windräder am Damberg und Schwarzberg. In der Nach zum Sonntag (14. April) wurde das Transparent nun gestohlen ...

Als Schoiberwirt Alois Wolfsjäger am Sonntagmorgen aus dem Fenster blickte, traute er seinen Augen nicht. Das Transparent, welches die Freunde des Dambergs und Schwarzbergs vor einigen Tagen am Parkplatz angebracht hatten, war verschwunden. Es wurde heruntergeschnitten und mitgenommen. Die Aktion dürfte sorgfältig geplant worden sein, denn das Transparent hing relativ hoch und konnte auf keinen Fall ohne Aufstiegshilfe abmontiert werden.

 

Störaktion der Windradbeführworter?

Nach den Vorfällen der letzten Wochen befürchten wir, dass es sich um eine gezielte Störaktion der Gegner unserer Bürgerinitiative handelt. Dabei ist ein gewisser Teil von Windkraftbefürwortern offensichtlich auch bereit Gesetze zu brechen. Vor kurzem wurde das Garagentor eines Windparkgegners beschmiert, dann unsere Facebookseite gefaked und nun wurde unser Transparent, mit dem wir die Bevölkerung informieren möchten, gestohlen. Was kommt wohl als nächstes?

Die IG Freunde des Dambergs und Schwarzbergs hat Anzeige erstattet.

 
Der Inhalt diese Leserbriefes wurde von der Redaktion nicht auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit geprüft und stellt nicht notwendiger Weise die Meinung der Redaktion dar. Für Rückfragen stehen wir per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit zur Verfügung.