LESERBRIEF. Ich möchte heute auch mal was loswerden. Es ist eine Zumutung für Fußgänger und Radfahrer, wenn man vom Baumax Richtung Dietach am Geh- und Radweg unterwegs ist und die Pferde vom Brandnerhof ihre Pferdeäpfel dort fallen lassen und diese nicht wegräumt werden ...

Es ist gefährlich, wenn man Nachts unterwegs ist und diese übersieht. Ein Bekannter wäre gestern beinahe gestürzt. Oder wenn man ins Kino geht und vorher in so etwas reinsteigt. Keine feine Sache. Darf das überhaupt sein, dass die Reiter die Pferdeäpfel NICHT wegräumen? Es wäre für die Sicherheit der Benutzer des Gehsteiges wünschenswert, wenn sich hier die Einstellung der Pferdebesitzer ändert.

Der Inhalt dieses Leserbriefes wurde von der Redaktion nicht auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit geprüft und stellt nicht notwendiger Weise die Meinung der Redaktion dar. Für Rückfragen stehen wir per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit zur Verfügung.