LINZ-LAND. In Haid bemerkte eine Polizeistreife am 22. November kurz nach 20 Uhr einen auffälligen Pkw auf der Weberstraße und nahm die Verfolgung mit Blaulicht auf. Der Lenker, ein 28-jähriger Afghane aus dem Bezirk Linz-Land, der nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist ...

versuchte jedoch die Polizeistreife abzuhängen. Nach einer Verfolgungsfahrt durch das Ortsgebiet von Haid mit überhöhter Geschwindigkeit, konnte der Lenker angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden.  Da die Beamten beim Pkw-Lenker eindeutige Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung feststellten, wurde dieser zu einer klinischen Untersuchung aufgefordert, welche der 28-Jährige verweigerte.

Während der gesamten Amtshandlung zeigte sich der amtsbekannte Angezeigte gegenüber den Beamten äußerst aggressiv und unkooperativ. Trotz Abmahnung stellte er sein Verhalten nicht ein. Der Fahrzeugschlüssel wurde abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der 28-Jährige wird der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land zur Anzeige gebracht.

Im Zuge der Verfolgungsfahrt verstieß der 28-Jährige mehrmals gegen die Straßenverkehrsordnung.