GARSTEN. Das vergangene Wochenende stand für viele Mitglieder der FF Garsten ganz unter dem Motto „Leistungsprüfung“. Dabei absolvierten mehrere Teilnehmer innerhalb von 24 Stunden die ...


Leistungsprüfungen Atemschutz und Technische Hilfeleistung.

Am Freitag, 22.11.2019, wurde die Leistungsprüfung Atemschutz in Ternberg abgenommen. Sechs
Kameraden der FF Garsten nahmen daran teil und durften sich, nach intensiver Vorbereitung, über
die Abzeichen der Stufen Bronze und Silber freuen.

Am Samstag folgte dann der Bewerb um das Technische Hilfeleistungsabzeichen, das schon
traditionell, gemeinsam mit der FF Saaß absolviert wird. Den Teilnehmern gelangen fehlerfreie Läufe
und auch die theoretischen und praktischen Beispiele wurden mit Bravour gemeistert.
Nach einer Stärkung, die dankenswerter Weise von den Kameraden der FF Saaß zubereitet wurde,
überreichten der Bürgermeister, der Bezirks-Feuerwehrkommandant und die Bewerter den
Teilnehmern ihre Abzeichen in Bronze, Silber und Gold.

Durch die Vorbereitung auf die Leistungsprüfungen werden wichtige Abläufe für das
Einsatzgeschehen trainiert, Handgriffe verfestigt und der Umgang mit diversen Gerätschaften
geschult. So sind die, zu Recht mit Stolz getragenen, Abzeichen nicht nur ein Indiz für das
Engagement und den Ehrgeiz der Feuerwehrmitglieder, sondern bürgen auch für eine hohe
Ausbildungsqualität.