WOLFERN. Am Donnerstag ( 5. Dezember) wurde die Feuerwehr Wolfern um 15:09 Uhr von der Landeswarnzentrale OÖ zu “Verkehrsunfallaufräumarbeiten“ alarmiert. Im Kreuzungsbereich der Steyrerstraße mit der Dietach-Straße kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ...

Nach dem Eintreffen am Einsatzort, wurde die Unfallstelle abgesichert und die Verkehrsregelung übernommen. Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens wurde zusätzlich die Feuerwehr Losensteinleiten nachalarmiert, um bei der Verkehrsregelung mittels Lotsen zu unterstützen. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Straße wieder gesäubert und nach Rücksprache mit der Straßenmeisterei wieder für den Verkehr freigegeben.