ADLWANG. In der Nacht auf Sonntag, 23. Februar wurden die Feuerwehren Adlwang und Bad Hall zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Adlwanger Straße alarmiert ...

Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt dass eine 31 jährige Lenkerin die mit ihrem PKW von Adlwang Richtung Bad Hall unterwegs war, laut eigenen Angaben von einem entgegenkommenden Fahrzeug geblendet worden ist, wodurch sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und in die angrenzende Böschung prallte. Das Fahrzeug wurde in weiterer Folge gegen die Mauer eines Firmenareals katapultiert, wo es dann in starker Schräglage mit der Fahrerseite auf einem Verteilerkasten zu stehen kam.

Die Lenkerin wurde überraschender Weise nur leicht verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Steyr eingeliefert. Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde durch einen Abschleppdienst durchgeführt.

Quelle: fotokerschi.at