HARTBERG/STEYR-LAND. In Großwilfersdorf im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld (Stmk.) wurde heute (23. Feb.) Vormittag eine 34-jährige Frau durch mehrere Schüsse getötet. Die Polizei nahm vor dem Haus einen 34-jährigen Mann aus dem Bezirk Steyr-Land fest ...

Ex-Freund kam mit Schusswaffe zum Haus
Die 34-jährige geübrtige Burgenländerin, hatte am Handy ihre zwei Brüder verständigt, die dann die Polizei alarmierten und sofort zum Haus ihrer Schwester fuhren. Dort waren zwischen 10.25 und 10.30 Uhr mehrere Schüsse gefallen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Vor dem Haus nahm die Polizei einen 34-jährigen Mann aus dem Bezirk Steyr-Land als Tatverdächtigen fest. Er leistete offenbar keine Gegenwehr.

Die Tatwaffe wurde sichergestellt, noch ist nicht klar, ob der Mann legal im Besitz der Waffe war.

Quelle: ORF Steiermark