STEYR LAND. Nach "Yulia", "Petra" und „Sabine“ sorgte auch das Sturmtief „Bianca“ für weitere nächtliche Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren. In den Morgenstunden des 28. Feb., kurz nach 01:00 Uhr ging es mit starken Sturmböen los ...

Insgesamt mussten die Feuerwehren zu über 15 Einsatzstellen ausrücken, zahlreiche Bäume stürzten um und blockierten die Verkehrswege. Insgesamt standen ca. 180 Frauen und Männer von 10 Feuerwehren 250 Stunden im Einsatz.

Schwaming/Garsten
Sturmschaden „Baum hängt über Straße“. In den Morgenstunden des 28. Februar 2020 wurde die Feuerwehr Schwaming zu einem Sturmeinsatz alarmiert. Das Sturmtief wütete auch in der Gemeinde Garsten. Ein Baum blieb in einer sehr verzwickten Lage über einer Straße hängen. Mittels Seilwinde gelang es den Einsatzkräften den Baum zu entfernen und anschließend mit der Motorsäge zu verkleinern. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße gesperrt und nach den Aufräumarbeiten wieder für den Verkehr freigegeben.

Waldneukirchen
Kurz nach 2.00 Uhr wurde die Feuerwehr Waldneukirchen von der Straßenmeisterei alarmiert – gleich vier umgestürzte Bäume blockierten in einem Waldstück kurz nach der Ortsausfahrt die Adlwangerstraße. Die Feuerwehr Waldneukirchen richtete eine lokale Umleitung ein und machte die Straße wieder frei. In Abstimmung mit dem Grundeigentümer wurde gleich auch noch ein weiterer „Risikobaum“ entfernt. Nach rund 2 Stunden konnte die FF Waldneukirchen wieder einrücken.

Adlwang
Die Feuerwehr Adlwang rückte zu einem Baum über Güterweg und zu einer abgedeckten Gartenhütte aus.

Trattenbach/Ternberg
Am 28. Feb. um 5.30h wurde die FF Trattenbach gemeinsam mit der FF Ternberg zu einem Sturmeinsatz alarmiert. Auf einer Zufahrtsstraße waren Bäume umgestürzt und hatten eine Stromleitung abgerissen. Nach der Stromabschaltung durch den Energieversorger räumten die Floranis die Straße von den Bäumen und dem umgefallenen Strommasten. Weiters blockierte ein Baum die Schobersteinstraße. Auch dort räumte die FF Trattenbach die Straße.

Sulzbach/Maria Neustift
In Sulzbach, Gemeinde Maria Neustift, lag ein Baum über die Straße. Die FF Sulzbach entfernte den Baum und reinigte die Straße.

Ebersegg/St Ulrich
Auf etwa halber Strecke zw. Sulzbach und Kleinraming blockierte ein Windwurf beide Fahrspuren. Die FF Ebersegg arbeitete den Einsatz ab.

Losenstein
Ein Baum lag auf Straße in Richtung Laussa. Die Feuerwehr Losenstein rückte um 01:29 aus und machte den Weg wieder frei.

Mehr Fotos ...