STEYR. Auf die Feuerwehr ist auch während der Corona-Krise Verlass. Sie geht mit gutem Beispiel voran! Alle Feuerwehrmitglieder in Steyr sind angehalten, sich strikt an die ausgegebenen Verhaltensregeln von Bundes-und Landesregierung zu halten und das machen sie auch ...

"Auch die Feuerwehr trifft sich derzeit virtuell. Sollten wir bei einem Einsatz in Ihrer Nähe sein, kommen Sie uns nicht besuchen, stellen Sie sich nicht auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite, schauen Sie nicht aus sicherer Entfernung zu. Generell ist das Beobachten eines Einsatzes keine gute Idee, aber gerade in dieser Zeit ist es überhaupt nicht ratsam sich in einer Gruppe zusammenzustellen. Wir freuen uns umso mehr, wenn Sie uns in ruhigeren Zeiten bei den zahlreichen Festen in den Stadtteilen besuchen und mit uns gemeinsam eine gute, gesellige Zeit verbringen! Seinen Sie wie wir und unterstützen Sie die Eindämmung des Corona-Virus! Ihre Feuerwehr zeigt Verantwortung und geht mit gutem Beispiel voran, helfen Sie mit", bittet OBR Gerhard Praxmarer, Bezirkskommandant der FF Steyr.