OÖ. Derzeit kommt es in Oberösterreich vermehrt zu Betrugsversuchen, bei der sich die Betrüger in einem E-Mail als Finanzamt ausgeben. Der Text lautet unter anderem wie folgt:

Sehr geehrte FinanzOnline-Teilnehmerin, sehr geehrter FinanzOnline-Teilnehmer
Ihre Steuerrückerstattung von 1.850 EUR wurde zurückerstattet. Klicken Sie einfach auf https://finanzonline.bmf.gv.at/rückerstattung und genehmigen Sie diese Transaktion. Hinweis: Diese Nachricht wurde automatisiert erstellt. Bitte antworten Sie nicht darauf.

Freundliche Grüße
Ihr Finanzamt

Das Landeskriminalamt warnt Empfänger dieser E-Mails eindringlich davor den darin enthaltenen Link zu öffnen. Der Computer könnte dadurch mit Schadsoftware infiziert werden.