LINZ-LAND. Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 12. Mai um 14:10 Uhr auf der B1 in St. Florian. Dabei fuhr ein 34-jähriger ungarischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Linz Land mit seinem Pkw auf der B1 Richtung Asten. Zur selben Zeit lenkte ein 79-Jähriger ...

aus dem Bezirk Linz Land seinen Pkw auf der Tödling Gemeindestraße zur Kreuzung mit der B1. Seine 72-jährige Gattin saß am Beifahrersitz. An der Kreuzung wollte der 79-Jährige links Richtung Ebelsberg einbiegen. Dabei kam es zum rechtwinkeligen Zusammenstoß mit dem herannahenden 34-Jährigen. Alle drei Beteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Der 79-Jährige und seine Gattin wurden in das Linzer Uniklinikum eingeliefert. Der 34-Jährige begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.