TENRBERG. Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es am 20. Juni gegen 16:30 Uhr auf der B 115 im Gemeindegebiet von Ternberg. Ein 43-jähriger Lenker fuhr mit seinem Pkw Richtung Steyr. Aus noch ungeklärter Ursache kam er auf der regennassen Fahrbahn ...

zuerst links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpflock, verriss das Fahrzeug nach rechts und stürzte über eine Böschung. Der Mann, ein rumänsicher Staatsbürger, wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst durch die Einsatzkräfte der Feuerwehren Ternberg und Sand geborgen werden.

Die Reanimationsversuche des Notarztes verliefen leider erfolglos.