STEYR-LAND. Gegen einen 32-jährigen Mann aus dem Bezirk Steyr-Land wurde seit geraumer Zeit wegen Verdachtes des Vergehens nach dem Suchtmittelgesetz ermittelt. Am 19. Juni fanden die Ermittler bei einer von der Staatsanwaltschaft Steyr angeordnete Hausdurchsuchung ...

bei dem Beschuldigten eine groß angelegte und professionell betriebene Indoor-Plantage. Die Utensilien dafür sowie eine größere Menge an Cannabispflanzen wurde sichergestellt. Weiters wurden gestohlene KFZ-Kennzeichen und Falschgeld sichergestellt. Der 32-Jährige verwendete die Kennzeichen illegal im Straßenverkehr, obwohl er keine Lenkberechtigung besitzt.

Der Sachverhalt wurde bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle am 18. Juni 2020 festgestellt. Der Mann versuchte noch sich dieser Verkehrskontrolle zu entziehen und flüchtete, wurde jedoch gestellt. Er wird der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.