LINZ-LAND. Ein 25-jähriger Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 11. Juli gegen 13 Uhr mit seinem Pkw auf der Traunuferstraße in Ansfelden in Richtung Haid. Hinter ihm fuhren ein 51-jähriger Lenker aus dem Bezirk Amstetten und ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung ...

Bei der Kreuzung mit der Haiderstraße hielten der 25-Jährige und der 51-Jährige ihre Fahrzeuge bei der Verkehrsampel an. Der 42-Jährige fuhr jedoch auf den Pkw vor ihm auf und schob diesen gegen den Pkw des 25-Jährigen.

Dadurch erlitt die 47-jährige Ehefrau, die im Pkw des 51-jährigen Amstettners mittfuhr, Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde ins Kepler Uniklinikum Linz eingeliefert. Ein beim 42-Jährigen vorgenommener Alkotest, ergab einen Wert von 1,46 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.