KIRCHDORF. Ein 73-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf wanderte am 20. Aug. gemeinsam mit Freunden vom Rettenbachtal im Gemeindegebiet Roßleithen über den Budergrabensteig auf den Hohen Nock im Sengsengebirge. Als Abstieg wurde der Weg Nummer 461 ...

vorbei am Seekopf in Richtung Bärenriedlau gewählt. Dabei verlor der Mann gegen 16:15 Uhr das Gleichgewicht und stürzte etwa zehn Meter über Geröll hinunter. Seine Begleiter kamen dem 73-Jährigen sofort zu Hilfe und brachten ihn in die nahegelegene Jagdhütte Bärenriedlau.

Dort wurde der im Rückenbereich verletzte Pensionist vom Notarzthubschrauber "Martin 3" abtransportiert und in das Krankenhaus Kirchdorf geflogen.