LINZ-LAND. Am 31. August um 14:30 Uhr wurde ein 38-jähriger Lenker eines Klein-Lkw zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle im Bereich der Rubensstraße in Traun angehalten. Der Mann konnte bei der Anhaltung weder einen Führerschein, noch einen Zulassungsschein vorweisen ...

In der Mittelkonsole stand eine geöffnete Bierdose. Aufgrund dessen wurde der Lenker zu einem Alkotest aufgefordert. Messergebnis: 1,02 Promille. Ermittlungen ergaben, dass dem Angezeigten die Lenkberechtigung entzogen wurde. Der 38-Jährige gab schlussendlich zu, keine Lenkberechtigung zu besitzen, da ihm diese vor kurzem entzogen wurde.

Der 38-Jährige wird bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.