DIETACH. Nach dieser 3-A Regel der Feuerwehr konnte der 1. Grundlehrgang in der Corona-Krise 2020 in Dietach durchgeführt und abgeschlossen werden ....

Am Samstag, den 5. September 2020 ging der 2-tägige Grundlehrgang in Dietach zu Ende, bei welchem 39 neue Truppführerinnen und Truppführer ausgebildet wurden. Wiederum erreichten die Teilnehmer großartige Leistungen und es konnten 31 Kameradinnen und Kameraden die Bestnote „vorzüglich“ in ihrem Feuerwehrpass oder Dienstausweis verbuchen.

 Der Grundlehrgang ist die Basis für weitere Ausbildungen sowie Lehrgänge im Bezirk und an der Landesfeuerwehrschule OÖ in Linz. Bei dieser Ausbildung konnten sich der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Mayr, der Abschnittskommandant BR Gerhard Stanzinger, BR Thomas Passenbrunner sowie der Lehrgangsleiter HAW Franz Kreutzinger vom hohen Ausbildungsstand unserer Kameradinnen und Kameraden überzeugen. Ein herzliches Dankeschön an alle Ehrengäste und Kommandanten, die bei der Schlussveranstaltung anwesend waren.

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Ausbilderinnen und Ausbilder, die wiederum für einen reibungslosen und interessanten Lehrgang sorgten. Danke auch der Feuerwehr Dietach und der Leitung von HBI Christoph Blumenschein und seinen Kameradinnen und Kameraden, die für die Verpflegung und den Ablauf bestens vorbereitet waren.

Funktionsübergabe HAW für Ausbildung
Franz Kreutzinger feierte am 05. September nicht nur seinen Geburtstag, er beendete auch seine Funktion als Hauptamtswalter für Ausbildung im Bezirk Steyr-Land.  Franz war von 2006 – 2014 OAW für Ausbildung sowie für Leistungsbewerbe und Leistungsprüfungen im Abschnitt Steyr-Land. Im Jahr 2014 übernahm er die Funktion des Hauptamtswalters für Ausbildung im Bezirk Steyr-Land. In Dietach kam es zur Amtsübergabe an Dieter Pichler, welcher in Zukunft die Ausbildung im Bezirk Steyr-Land leiten wird. Lieber Franz, wir sagen DANKE für deine Arbeit im Bereich der Ausbildung für die Feuerwehren im Bezirk Steyr-Land und für das Feuerwehrwesen in Oberösterreich. Deinem Nachfolger wünschen wir für die Zukunft viel Erfolg und Spaß im neuen Aufgabenbereich.