STEYR. Mit 1. August 2021 übernimmt Dr. Lukas Angleitner-Boubenizek die Leitung der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr der Oberösterreichischen Gesundheitsholding ...

Dr. Lukas Angleitner-Boubenizek (57) stammt aus dem Innviertel und studierte Medizin an der Universität Innsbruck. Er absolvierte erst die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin. 1999 folgte das Facharzt-Diplom für Gynäkologie und Geburtshilfe am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried/Innkreis.
Anschließend wechselte Dr. Angleitner-Boubenizek an das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, vertiefte seinen Arbeitsschwerpunkt in gynäkologischer Onkologie und stieg dort zum stellvertretenden Abteilungsleiter und interimistischen Abteilungsleiter der Gynäkologie auf. 2013 führte ihn sein Arbeitsschwerpunkt an die frühere Landesfrauenklinik. Aktuell ist er als leitender Oberarzt für gynäkologische Onkologie am Kepler Universitätsklinikum in Linz für die Behandlung gynäkologischer Tumorpatientinnen und die Entwicklung des gynäkologischen Tumorzentrums verantwortlich.

Darüber hinaus ist Dr. Angleitner-Boubenizek äußerst engagiert in diversen Fachgesellschaften, unter anderem als Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie Österreich (AGO).
 
 Dr. Lukas Angleitner-Boubenizek ist verheiratet und Vater dreier Töchter. Entspannung findet der ehemalige Marathonläufer bei ausgedehnten Wanderungen, aber auch in der Fotografie. Seine Laufschuhe sind meist griffbereit.

„Ich freue mich, dass wir mit der getroffenen Personalentscheidung für das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eine fachlich breit qualifizierte und menschlich gewinnende Persönlichkeit engagieren konnten. Ich wünsche Dr. Lukas Angleitner-Boubenizek und seinem Team in Steyr alles Gute für seine weitere Tätigkeit in unserem Unternehmen“, so Mag. Dr. Franz Harnoncourt, Vorsitzender der Geschäftsführung der OÖ Gesundheitsholding GmbH.