STEYR-LAND. In der Nacht vom 21. auf den 22. Jänner um 23:44 wurde die FF Adlwang zu einer Fahrzeugbergung bei der Ortsausfahrt in Richtung Bad Hall alarmiert. Ein PKW lag im Graben neben der Bad-Haller-Straße. Das Fahrzeug dürfte schon länger im Graben gestanden haben ...

Der Wagen war verschlossen und die Warnblinkanlage war eingeschaltet. Die Unfallstelle war mit einem Pannendreieck abgesichert. Von der Unfalllenker:in fehlte jedoch jede Spur. Nach Rücksprache mit dem Landesfeuerwehrkommando und der Polizei, sicherten die Adlwanger Florianis die Unfallstelle zusätzlich mit Absperrband ab und rückten wieder ein.