STEYR. Die 1:2-Niederlage durch einen Last-Minute-Elfer in Kapfenberg im letzten Spiel der Hinrunde hat geschmerzt. Mit der Unterstützung der Zuschauer will es die Mannschaft im Rückspiel am Samstag nun besser machen und im letzten Match vor der Winterpause drei Punkte einfahren ...

"Wir müssen noch besser dagegenhalten und unsere Chancen vorne nutzen", sagt Torhüter und Kapitän Reinhard Großalber.

Zu Hause sind unsere Rot-Weißen eine Macht, haben bisher aus sieben Spielen 14 Punkte geholt. Rechtsverteidiger Michael Halbartschlager kehrt nach seiner Sperre ins Team zurück, dafür muss diesmal Kevin Brandstätter (fünfte Gelbe Karte) pausieren.

Im Anschluss an das Spiel findet der SKV-Adventmarkt in der EK Kammerhofer Arena statt. Lose für die große Tombola sind am Samstag noch im Stadion erhältlich.

HPYBET 2. Liga, 16. Spieltag
SK Vorwärts Steyr - Kapfenberger SV 1919
Samstag, 30. November 2019, 14 Uhr
EK Kammerhofer Arena (Volksstraße, 4400 Steyr)
SR Florian Jandl; Habip Tekeli, Gökhan Orhan