DORNBIRN/STEYR. Weil neben Stammtorhüter Bernhard Staudinger (Schulter) auch Valerian Hüttner (Oberschenkel) verletzt fehlt, kommt in Dornbirn Benedikt Tober zu seinem Debüt in der 2. Liga. Und das ausgerechnet an seinem 19. Geburtstag ...

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gibt es Chancen auf beiden Seiten, in der 9. Minute fahren die Rot-Weißen einen nahezu perfekten Konter, der Abschluss von Marcel Monsberger landet aber an der Stange. Auf der Gegenseite ist Deniz Mujic der gefährlichste Mann. Der Routinier kommt mehrmals zum Abschluss und sorgt in der 35. Minute auch für das 1:0. Vorwärts hat vor dem Pausenpfiff zwei gute Möglichkeiten auf den Ausgleich, Dornbirn-Goalie Lang kann gegen Monsberger jeweils klären (38., 42.).

Dornbirn legt nach In den zweiten 45 Minuten machen die Dornbirner rasch alles klar. Zimmerschied erhöht auf 2:0 (54.), ein abgefälschter Schuss von Shabani rutscht zum 3:0 über die Linie (64.). Damit ist die Partie entschieden, dem SK BMD Vorwärts Steyr gelingt aber immerhin noch der Ehrentreffer. Nach Vorarbeit von Pascal Hofstätter schiebt Daniel Bilic zum 3:1 ein (88.).

Andreas Milot: „Wir hatten in der Vorwärts-Bewegung zu viele Ballverluste, das darf nicht passieren. Insgesamt haben wir zu viele Fehler gemacht, die Dornbirn clever ausgenützt hat. Benedikt Tober muss man nicht nur zum Geburtstag, sondern auch zur Leistung gratulieren, er hat seine Aufgabe gut gelöst.“

FC Dornbirn – SK BMD Vorwärts Steyr 3:1 (1:0)

Dornbirn (4-4-2): Lang; Friedrich, Gurschler (81. Krnjic), Jokic, Prirsch; Wächter, Joppi (75. Krizic), Zimmerschied (81. Bicki), Shabani (75. Saleh); Katnik, Mujic (58. Mathis). Ersatz: Bundschuh; Draganovic. Trainer: Markus Mader.

Vorwärts (3-4-1-2): Tober; Pasic, Martic, Prada; Sahanek, Brandstätter (69. P. Bilic), Himmelfreundpointner, Seiwald (69. Fischer); Paz (78. Hofstätter); Monsberger (46. D. Bilic), Mustecic (63. Mayr-Fälten). Ersatz: Bogenreiter; Broser. Trainer: Andreas Milot.

Torfolge: 1:0 (35.) Mujic, 2:0 (54.) Zimmerschied, 3:0 (64.) Shabani, 3:1 (88.) D. Bilic (Hofstätter).

Gelbe Karten: Pasic (27. Foul), Sahanek (84. Foul), Fischer (86. Unsportlichkeit).

Donnerstag, 13. Mai 2021; Stadion Birkenwiese; 100 Zuschauer
SR Daniel Pfister; Markus Gutschi, Anel Beganovic