STEYR. Förderung für ATSV Casa Moda Steyr Tennis | Kehrmaschine für Kommunalbetriebe | Baumbestand im Schlosspark wird verjüngt ...

Förderung für ATSV Casa Moda Steyr Tennis
Die Stadt unterstützt den Verein ATSV Casa Moda Steyr Tennis mit einer außerordentlichen
Förderung in der Höhe von 18.000 Euro. Der Stadtsenat gibt diesen Betrag frei. Der
Tennisverein verwendet die Fördermittel, um die Lageräume für Sand und Arbeitsgeräte zu
erneuern. Die Lagerräume sind in den 60er-Jahren des vorigen Jahrhunderts gebaut worden
und können nicht mehr saniert werden. Der ATSV Casa Moda Steyr spielt in der Tennis-
Bundesliga und ist mit 285 Mitgliedern sowie sieben Tennisplätzen der größte Tennisverein
in Steyr.

Kehrmaschine für Kommunalbetriebe
Die Stadt kauft für die Kommunalbetriebe eine neue Kleinkehrmaschine. Der Stadtsenat gibt
dafür 130.200 Euro frei. Das bisher verwendete Arbeitsgerät (Baujahr 2008) ist defekt und
nach 9650 Betriebsstunden nicht mehr zu reparieren.

Baumbestand im Schlosspark wird verjüngt
Die Stadt wird den Baumbestand im Schlosspark verjüngen. Der Stadtsenat gibt für dieses
Klimaschutz-Projekt vorerst 12.000 Euro frei. Der Schlosspark besteht schon seit dem 15.
Jahrhundert, im Jahr 1844 erhielt er seine heutige Gestalt als englischer Landschaftspark.
Auch während der kommenden mehrjährigen Umbauphase wird der Schlosspark als
Naherholungsraum zur Verfügung stehen.