REICHRAMING. Mit Jahresende 2019 hat Reinhold Haslinger seinen Abschied als Bürgermeister bekannt gegeben. Aus diesem Grund fand am Donnerstag, 5. März 2020 die Sitzung des Gemeinderates statt, in der sein bisheriger Stellvertreter, Michael Schwarzlmüller (58), ...

für das Amt des Bürgermeisters kandidierte. Bei der anschließenden Wahl sprachen alle Mitglieder des Gemeinderates einstimmig Michael Schwarzlmüller das Vertrauen aus. Vor allem seine ehrliche, herzliche und hilfsbereite Art wird über alle Parteigrenzen hinweg geschätzt.
Der neue Ortschef dankt allen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten für ihre Unterstützung und freut sich auf die neue Herausforderung: „Reichraming steht für mich klar an erster Stelle. Ich freue mich darauf, mit einem tollen Gemeinderats-Kollegium, unserem Amtsleiter und mit einem hervorragenden Team im Sinne unseres Ortes anzupacken.“

SPÖ-Bezirksvorsitzender Nationalrat Markus Vogl gratuliert Schwarzlmüller herzlich zu diesem Ergebnis: „Michael ist seit Jahrzehnten bestens in der Gemeindepolitik verankert und immer zur Stelle, wenn der Schuh drückt. Er kennt alle aktuellen Vorhaben und die handelnden Personen.“ Michael Schwarzlmüller ist als Vorsitzender der SPÖ-Bauern OÖ darüber hinaus auch in der Bundes- und Landespolitik sehr gut vernetzt.
Durch die Wahl Schwarzlmüllers zum Bürgermeister ergeben sich auch weitere Änderungen im SPÖ-Team. Die 58-jährige Handelsangestellte Gabriele Schwaiger wurde ebenfalls einstimmig zur neuen Vizebürgermeisterin gewählt. Weiters ziehen für die SPÖ Günter Angerer und Markus Peyrl in den Gemeinderat ein.