STEYR. Ostern steht vor der Tür. Allerdings bleiben noch viele Unternehmenstüren verschlossen. Damit das Osternest nicht leer bleibt, erweitert die WKO Steyr die Plattform lieferserviceregional.at/steyr mit Gutscheinen. Zusätzlich zu den 230 Lieferserviceangeboten im Bezirk Steyr ...

kann nun jedermann auch regional Unternehmen auf www.lieferserviceregonal.at/steyr abfragen, die gerne Gutscheine verkaufen. Mit diesem Geld können die Betriebe Fixkosten decken und so die Krise leichter überstehen.

„Mit den Gutscheinen hat die Bevölkerung die Gelegenheit, ins Osternest Geschenke zu legen, die man gleich nach Ende der Geschäftsschließungen beim regionalen Unternehmen aussuchen und abholen kann. Gutscheine als Geschenk eignen sich natürlich auch für Muttertag, Geburts- tage und andere Anlässe,“ ist Judith Ringer, Obfrau der WKO Steyr, überzeugt. Jeder Käufer zeigt sich in der schwierigen Zeit mit den regionalen Unternehmen verbunden und solidarisch. Schließlich bringen Gutscheine die jetzt so wichtige Liquidität in die Kassen.

„Mit Einrichtung der Plattform www.lieferserviceregional.at/steyr gleich mit Beginn der Ge- schäftsschließungen vor drei Wochen ist uns ein wichtiger Beitrag zur Aufrechterhaltung regio- naler Umsätze gelungen. Mittlerweile hat allgemein ein Umdenken eingesetzt. Einkauf mit Lieferwegen von tausenden Kilometern kann nicht mehr die Lösung sein. Immer mehr Menschen werden sich bewusst: Regionale Produktion und regionaler Handel sichern regionale Arbeitsplät- ze und unsere Nahversorgung, in Krisenzeiten, und auch auf Dauer“, ergänzt Eduard Riegler, Obmann der WKO Steyr-Stadt.