STEYR. Alle UnternehmerInnen, ManagerInnen, ExpertInnen und (IT-) Interessierte sind von Smart Innovation Steyr und comp.nets.go eingeladen, sich beim diesjährigen IT-Security Summit rund um das Thema „Regionale (IT-)Erfolgsgeschichten und ...

... IT-Sicherheit in Unternehmen in herausfordernden Zeiten“ zu informieren. Am Dienstag, 18. Mai 2021 werden ab 16:30 Uhr via Zoom aktuelle Themen rund um IT aufgegriffen und an Hand von Best Practice Beispielen wird gezeigt, wie Unternehmen durch vorausschauende IT-Investitionen punkten können.

Johannes Behr-Kutsam berichtet in seinem Impulsvortrag über den kreativen Umgang mit Ressourcen im Modehaus Kutsam.  Andreas Flath zeigt die Vorteile einer optimierten IT-Infrastruktur-Planung für alle Unternehmensbereiche von EK Kammerhofer auf.

Valentin Eder von comp.nets.go berichtet, wie es gelingt, sich durch entsprechende Pläne und Maßnahmen vor möglichen Cyber-Bedrohungen zu schützen. Gerade die Exchange-Server-Angriffe haben veranschaulicht, wie relevant und brandaktuell dieses Thema für alle Unternehmen ist. Über die Bedeutung/Wichtigkeit eines hochwertigen Breitband-Internetanschlusses für Betriebe informiert Peter Stadlmann (PSMEDIA). Spannend wird auch der Vortrag von Dietmar Gotzmann, der mit seinem Wissen zum Thema Kosteneinsparungspotential in der IT punktet - einerseits verweist er auf die Vorteile des Einsatzes von gebrauchter Software, andererseits wird er über die aktuellen Fördermöglichkeiten berichten.

In Break Out Räumen haben die Teilnehmerinnen im Anschluss die Chance, ihre Fragen zu stellen, sich auszutauschen und von den Erfahrungen anderer zu profitieren. Die Teilnahme ist kostenfrei und steht allen Interessierten offen. Um verbindliche Anmeldung wird ersucht: www.tic-steyr.at/aktuelles/events | Telefon: +43 7252 220100

Foto © comp.nets.go

 

Foto © EK Kammerhofer

Foto © Modehaus Kutsam

Foto © Stadlmann

Foto © comp.nets.go